Schlagwort: Lockdown

Atemschutzmasken – eine Pflicht – keine Wahl

Wegen einer höchstens mittelschweren Grippe soll ein fester Händedruck und eine herzliche Umarmung nicht mehr zu unserem Alltag gehören? Lebenslust-Freiräume, wie Kultur allgemein, Diskotheken, Bars, Kino, Theater, Konzerte, Festivals, Stadtfeste, und private Feiern werden auf unattraktive verstümmelte Alibi-Veranstaltungen kastriert. Tanzen wird verboten!
Was gibt es Schöneres als in einer dicht gedrängten Menschenmenge tanzend gute Musik zu erleben? Der gemäßigte Körperkontakt ist unvermeidlich und gehört dazu!
„Social distancing“ & „neue Normalität“ sind grobe Angriffe auf die menschliche Lebensfreude, Würde und Freiheit.
Urlaub in Südfrankreich, Spanien oder gar Bali? Nur „Gefährder“ ziehen solche egoistischen Vorhaben in Betracht. Und Angela Merkel droht nun mit Gehaltsentzug für Risikogebiets-Urlauber. Praktisch sind die Grenzen also wieder geschlossen: das geht auch ohne Mauer!

Weshalb lassen Sie sich die Menschlichkeit verbieten?

Wie der Gessler Hut in Friedrich Schillers Wilhelm Tell ist der Maskenzwang eine hirnlose Unterwürfigkeits-Geste, die die allgegenwärtige Angst schüren und das Blockwart-Unwesen im Alltag fördern soll.
Jeder weiß inzwischen, dass die angeblich steigenden Infektionszahlen ausschließlich durch die ausufernde Massentestung mit hauptsächlich falsch-positiven PCR-Tests erzeugt wird. Das Hauptproblem für die Spahn-Jünger fehlen einfach die Erkrankten und die Toten. Aber die Toten werden bald gefunden werden: die – wie jedes Jahr – ,ehr oder weniger tödliche Grippewelle 20/21 wird mittels manipulativem Einsatz der PCR-Virusnachweise in eine zweite Corona-Welle umgedeutet.

Diese Menschenschinder-Regierung verfolgt ihren Lockdown-Plan unbeeindruckt weiter, genauso wie er schon lange vorher festgelegt war. Das jedenfalls müssen wir aus der vollkommenen Resistenz gegen medizinisch-wissenschaftliche Fakten schließen. Sie ziehen diesen Plan durch, egal wie viele Menschenleben es durch verhinderte notwendige Behandlungen kosten wird.
Jeder einigermaßen wissenschaftliche denkende Mensch muss zum Schluss kommen, dass diese Vorgänge nichts mit Medizin zu tun haben?
Der befürchtete zweite Lockdown wird nicht trotz des dadurch existentiell bedrohten, sondern wegen der darauffolgenden Beseitigung des Mittelstandes angestrebt. Jeder kann es sehen: Milliarden für Konzerne, schleichender Abbau der Arbeitnehmerrechte ohne Widerstand der Gewerkschaften und Verteufelung jeden Ansatzes von Widerspruch. Es drängt sich der unbequeme Gedanke auf, dass uns diese Regierung wissentlich in Angst halten möchte, weil es sich momentan so schön reibungslos regieren lässt. Mögliche Massenunruhen in folge der erwarteten Pleite- und Massenarbeitslosen-Welle lassen sich bei ausgehebelten Grundgesetz und Demonstrationsverbot einfach leichter kontrollieren.
Das Recht auf ein menschenwürdiges Leben und auf die Wahrheit wurde dem Menschen nie geschenkt.
Wie die ungesühnten BRD-Verfassungsbrüche und der Niedergang der Meinungs- und Pressefreiheit in den letzten 50 Jahren gezeigt haben, werden Grundrechte die nicht wahrgenommen werden, wieder abgeschafft.
Die bundesweiten Demonstrationen haben gezeigt und bewiesen, dass sich eine wachsende Minderheit dies nicht mehr gefallen lassen will. Das beunruhigt die Corona-Diktatur spätestens seit den Hunderttausenden, die am 01. und 29. August in Berlin waren. Deshalb wird plötzlich die Maskenpflicht für Demonstrationen in Berlin verhängt und die rechte Keule ausgepackt.
Jetzt ist die Zeit, in der noch größere Menschenmassen auf die Straße gehen müssen. Die Bekämpfung und Verleumdung des Widerstandes wird noch zunehmen.
Jedoch ist Covid-19 eine Krankheit, die man versucht mit der Maskenpflicht einzudämmen.
Deshalb können oder müssen Sie eine Atemschutzmaske kaufen bzw. Schutzmasken kaufen. Die FFP3 Maske ist am wirkungsvollsten.